2023

Im Jahr 2023 wurden insgesamt 19 Projekte über das Regionalbudget in der gesamten VG/PG Pfaffenhausen umgesetzt. Dabei bekam die Region knapp 83.959,41€ Zuschuss vom Amt für ländliche Entwicklung Schwaben und den vier Mitgliedsgemeinden der ILE.
Folgend stellen wir Ihnen die umgesetzten Projekte vor:

Bestuhlung für Sport und Festhalle Oberrieden

Projektträger: Förderverein Sporthalle Oberrieden
Ort: Sportplatzweg 21, 87769 Oberrieden
Ausführungskosten: 18.490,22€
Zuschuss (ALE+Region): 10.000€

Es wurden 240 Stapelstühle für die Sporthalle Oberrieden angeschafft. Daraus ergibt sich ein geringerer Zeitaufwand beim Aufbau der Stühle. Z.B. müssen die vorher benötigten Stühle nicht aus einem externen Lager angefahren werden, was auch zu einer Energiekosteneinsparung führt. Die Umsetzung wurde nur durch ehrenamtliches Engagement durchgeführt (Planung Angebote Zuschussbearbeitung Abschluss der Maßnahme).

Anschaffung einer Tischtennisplatte für die Freizeitanlage Loppenhausen

Projektträger: Loppenhausen Aktiv e.V.
Ort: Sportplatzring 2, 87739 Breitenbrunn
Ausführungskosten: 2.349€
Zuschuss (ALE+Region): 1.579,16€

Foto: Renate Frei

Auf der Freizeitanlage in Loppenhausen kann man nun neben den gewohnten Aktivitäten (Schaukeln, Skaten, Sandeln, Stockschießen, …) nun auch Tischtennisspielen. Bitte eigene Schläger und Bälle mitbringen.

Biblische Erzählfiguren für die ganze PG

Projektträger: Pfarrkirchenstiftung St. Stephan Pfaffenhausen
Ort: Markgrafstraße 6, 87772 Pfaffenhausen
Ausführungskosten: 1.301€
Zuschuss (ALE+Region): 874,62€

Foto: Tobias Aurbacher

Es wurden 14 biblische Erzählfiguren angeschafft. Diese können in Kindergottesdiensten oder im Religionsunterricht verwendet werden. Durch die Figuren werden wertorientierte biblische Geschichten für Kinder veranschaulicht. Die Figuren können für alle Interessierten im Pfarr- und Begegnungszentrum Pfaffenhausen ausgeliehen werden.

Verkaufsstand aus Holz

Projektträger: Verein der Ungarnfreunde Breitenbrunn
Ort: Breitenbrunn
Ausführungskosten: 3.200€
Zuschuss (ALE+Region): 1.928€

Bei dem Projekt handelt sich um einen Verkaufsstand aus Holz, nutzbar für Vereine und Gruppen der Gemeinde für die Bewirtung bei Dorffesten und kirchlichen Anlässen (Martinsumzüge, Nikolausfeiern, Weihnachtsbazar, …) Der Stand ist transportabel, wetterfest und wurde aus heimischem Fichtenholz in Eigenleistung hergestellt. Fast ein Drittel der Mitglieder des Vereins beteiligten sich ehrenamtlich an der Planung und Erstellung. Bemerkenswert ist, dass das Projekt mehrheitlich für andere Anlässe außerhalb der Aktivitäten des Vereins genutzt werden kann.

geschützter Grillplatz am Sportplatz Schöneberg

Projektträger: Sportverein Schöneberg 1968 e.V.
Ort: Zum Sportpl., 87772 Pfaffenhausen
Ausführungskosten: 3.948,48€
Zuschuss (ALE+Region): 2.621,85€

Der Grillplatz inkl. Einfriedung mit Zaun und Hecke wurde von motivierten Vereinsmitgliedern komplett in Eigenleistung gebaut. Der runde Grillplatz mit ca. 2,60m Durchmesser wurde mit sog. Kleinpflaster gestaltet, in der Mitte befindet sich eine, aus rostfreiem Stahl, versenkte Feuerstelle. Des Weiteren wurde ein Schwenkgrill, Bänke und ein Tisch für den Grillplatz angeschafft. Nach Osten wurde der Grillplatz mit einem Zaun inkl. Zufahrtstor und einer Buchenhecke als Schutz und Einfriedung zur angrenzenden Ortsstraße (Hasberger Straße) eingefasst. Grillplatz und Hecke bilden somit eine harmonische Einheit, die mittlerweile rege genutzt wird. Gruppen, die den Platz nutzen, sind vorrangig vom SV Schöneberg, bzw. Schöneberger Gruppen, doch kommen auch Schulklassen, die Pfarreiengemeinschaft und weitere, um den Platz zu nutzen und eine gute Zeit zu haben.

Beleuchtung des Friedhofs in Schöneberg

Projektträger: Kath. Pfarrkirchenstiftung St. Nikolaus Schöneberg
Ort: St. Nikolaus Schöneberg; 87772 Pfaffenhausen
Ausführungskosten: 1.423,35€
Zuschuss (ALE+Region): 649.72€

Die Scheinwerfer wurden von einem Elektrogeschäft außen an der Kirche mit einer Arbeitsbühne montiert. Des Weiteren wurden, mit ehrenamtlicher Hilfe, Kabel vom Kirchturm in die Sakristei gezogen und Lichtschalter montiert. Dadurch ist nun der Kirchgang für alle sicher.

Dorfgemeinschaftsplatz in Hausen erneuern

Projektträger: Freiwillige Feuerwehr Hausen
Ort: Kreuzung Zaisertshofenerstraße/Kirchstraße Hausen, 87775 Salgen
Ausführungskosten: 6.440,64€
Zuschuss (ALE+Region): 3.948,64

In Hausen wurde der Dorfgemeinschaftsplatz zunächst von alten Fundament gereinigt. Im zweiten Schritt wurden zwei Beete angelegt, in einem ist Platz, um jährlich einen Christbaum, wie dann folgend einen Maibaum aufzustellen. Auf dem Dorfplatz wurde zudem eine Bank aus einem Eichenholzstamm aufgestellt und darunter gepflastert. Insgesamt sind rund 800 ehrenamtliche Stunden für dieses Projekt geleistet worden. Durch das Projekt erstrahlt der Dorfgemeinschaftsplatz neu und wird zukünftig wohl häufig als Begegnungsraum im Ort genutzt werden.

Ort der Begegnung Fischereiverein Bronnen/Versammlungsplatz mit Grillmöglichkeit und Pavillon

Projektträger: Sportfischereiverein Bronnen e.V.
Ort: Zum Weiher, 87775 Salgen
Ausführungskosten: 5.125€
Zuschuss (ALE+Region): 3.445,18€

Es wurden Sitzgelegenheiten in einer Sechseckform als Versammlungsmöglichkeit in Gruppenform gebaut. Auch wurde eine mobile Feuerstelle mit einem mobilen Dreibein-Grill zur Grillmöglichkeit gebaut. Des Weiteren wurde ein Faltpavillon als Wetter- und Sonnenschutz im Außenbereich für die versammelten Personen, sowie Vereinsrepräsentation auf anderen Veranstaltungen oder Nutzung durch andere Vereine angeschafft. Ziel des Projekts ist die Nachwuchsförderung im Bereich der Fischerjugend, da die Versammlungsmöglichkeiten gemeinschaftsbildend sind. Auch soll dadurch eine Steigerung des Gemeinschaftsgefühls geschaffen werden. Des Weiteren ist die Sitzgelegenheit nahe am Weiher offen zugänglich für alle Personen, dadurch ist die Naturverbundenheit und das Bewusstsein für diese leichter erlebbar. Das Faltpavillon dient zur Repräsentation des Fischereivereins nach außen zum Interessensanreiz für die Fischerei.

Anschaffung von Sitz-, Ratsch- und Erholungsbänken entlang der Mindel

Projektträger: Markt Pfaffenhausen
Ort: Radweg an der Mindel ab Höhe Heinzenhof bis Höhe Kläranlage Schöneberg; 87772 Pfaffenhausen
Ausführungskosten: 3.430€
Zuschuss (ALE+Region): 2.305,88€

Die Wegstrecke an der Mindel, ab Höhe Heinzenhof bis Höhe Kläranlage Schöneberg, wird zu jeder Jahreszeit von Bürger*innen als Rad- und Fußweg genutzt. Diese Strecke stellt einen großartigen Naherholungsweg, direkt vor der „Haustür“, dar. Für Radfahrer bietet er Anschlussmöglichkeiten an die offiziellen Radwege Richtung:
Hausen-Mindelheim, Glückswege-Kirchheim-Thannhausen, Schöneberg-Breitenbrunn-Loppenhausen-Krumbach.
Entlang dieser Strecke wurden Sitz-, Ratsch-, und Erholungsbänke installiert, die zum Verweilen, zu einer Pause und zum Genießen der Natur an Mindel und im Moos dienen.

Herstellung eines Badeweihers mit Flachwasserbereich für Kinder in Pfaffenhausen

Projektträger: Markt Pfaffenhausen
Ort: nördlich von Pfaffenhausen, 87772 Pfaffenhausen
Ausführungskosten: 13.140,13€
Zuschuss (ALE+Region): 8.833,70€

Der kleine, gemeindliche Kiesweiher nördlich von Pfaffenhausen wurde für die Bürger*innen aus Pfaffenhausen und dem Umland, insbesondere für Familien mit kleinen Kindern, als Badeweiher mit Flachwasserbereich hergestellt. Die starke Verschlammung und der Unterwasserbewuchs wurden im Flachwasserbereich mit einem Amphipienfachzeug entfernt und anschließend mit feinem Kies aufgefüllt. Das gesamte Vorgehen wurde eng mit den Abteilungen Wasserrecht und Naturschutz des LRA und dem WWA abgestimmt. Hierzu wurde ein faunistisches Gutachten erstellt. Dieser Weiher ist einer von zwei Badeweihern in der ILE-Region und liegt zudem mittig in der Region. Durch diese neue Bademöglichkeit wurde ein gemeinsamer Treffpunkt von allen Bürger*innen, aller sozialen Schichten, geschaffen.

Röhrenglocken Stabspiel für die Musikkapelle Breitenbrunn

Projektträger: Musikkapelle Breitenbrunn
Ausführungskosten: 5.999€
Zuschuss (ALE+Region): 4.032,94€

Die Musikkapelle hat ein Röhrenglocken Stabspiel für konzertane Stücke angeschafft. Dieses Instrument ermöglicht der Kapelle ihre Klasse zu halten, dabei kann das Instrument auch von anderen Musikkapellen in der Region ausgeliehen werden.

Anschaffung eines professioneller Hähnchengrill in Breitenbrunn

Projektträger: Vereinsgemeinschaft Breitenbrunn GbR
Ort: Haus der Vereine, Kirchhaslacher Str. 9, 87739 Breitenbrunn
Ausführungskosten: 6812,75€
Zuschuss (ALE+Region): 4580€

Es wurde ein professioneller Hähnchengrills mit Zubehör angeschafft, dieser wird von der Vereinsgemeinschaft Breitenbrunn GbR verwaltet.
Die Nutzung ist vorgesehen bei Vereinsveranstaltungen innerhalb/außerhalb der Vereinsgemeinschaft Breitenbrunn (z.B. Fasching/Theater, Dorfbachfest, Dorfweihnacht oder anderen Vereinsveranstaltungen).
Neben den Trägervereinen des Vereinshauses (Sport-, Schützen-,Theater-, Musikverein) soll der Hähnchengrill auch bei anderen Veranstaltungen (vorwiegend im Gemeindebereich) mit Personal (um lange Lebensdauer zu gewährleisten) zur Verfügung stehen.

E-Bike-Ladestation und Fahrradständer am neuen Sportheim in Salgen

Projektträger: SV Salgen / Bronnen e. V.
Ort: Loheweg 17, 87775 Salgen
Ausführungskosten: 13.000€
Zuschuss (ALE+Region): 10.000€

Das Sportheim liegt an der Verbindungsstraße zwischen den gut genutzten Radwegen „Pfaffenhausen – Salgen – Bronnen“ und „Salgen – Mörgen“ und bietet damit E-Bike-Fahrern die Möglichkeit, im Rahmen eines Zwischenhalts, die Akkus ihres E-Bikes an der neu installierten und öffentlich zugänglichen Ladestation kostenlos aufzuladen.
Die Installation von Fahrradständern in größerer Anzahl rundet das Angebot ab und bietet auch für „Nicht-E-Bikes“ die Chance, eine kurze Rast einzulegen.
Die Montage und Installation erfolgte in kompletter Eigenleistung.

Zentraler Dorfbiergarten an der Gasstätte Neue Welt in Bedernau

Projektträger: Schützenverein Bedernau
Ort: Dorfstraße 41, 87739 Breitenbrunn
Ausführungskosten: 5.098,28€
Zuschuss (ALE+Region): 4.075,63€

Aufwertung des provisorischen Biergartens an der Gaststätte Neue Welt in einen schönen zentralen Dorfbiergarten mit Abtrennung zur vorbeiführenden Kreisstraße. Unentgeltliche Mitarbeit von Mitgliedern des Schützenvereins.

Verschönerung der Liegewiese am Badeweiher in Bronnen

Projektträger: Gemeinde Salgen
Ort: Kaiserweiher Bronnen, 87775 Salgen
Ausführungskosten: 2.590,57€
Zuschuss (ALE+Region): 1.780,98€

Foto: Sonja Schüller

Gemeinsam mit den Kindern des Juze wurden Bäume am Badeweiher gepflanzt, um Schattenplätze zu schaffen.
Stärkung des Umweltgedanken und der Nachhaltigkeit bei Jugendlichen.
Zwei Liegesofas wurden aufgestellt, zur Entspannung und Erholung das ganze Jahr über am Weiher.
Gemeinsames Grillen nach der Aktion am Weiher.

Fit in der VG – gemeinsam zum Sportabzeichen

Projektträger: Tennisclub Pfaffenhausen
Ausführungskosten: 707,52€
Zuschuss (ALE+Region): 566,02€

Mit dem Projekt „Fit in der VG – gemeinsam zum Sportabzeichen“ wurde neben dem Tennis allen Mitbürger*innen der VG auch ohne Vereinszugehörigkeit ein Anreiz geschaffen (z.B. gemeinsam als Familie) generationenübergreifend, sportlich aktiv zu werden. In 10 professionell betreuten Trainingseinheiten wurde generationenübergreifend ein breitgefächertes, niedrigschwelliges Sportprogramm angeboten mit dem gemeinsamen Ziel am Ende des Sommers für das allgemeine deutsche Sportabzeichen anzutreten. Hierfür wurden, beginnend im Juni mit den Projektmitteln vor allem Trainingsmaterial angeschafft. An den über den Sommer verteilten Übungseinheiten haben sich über 60 Erwachsene und Kinder beteiligt wovon ca. 80% zum Sportabzeichen angetreten sind. Am 16.09.2023 endete offiziell das Projekt mit einem gemeinsamen Sportfest und geselligem Ausklang. Für das Projekt konnten über 10 ehrenamtliche Helfer*innen aus unterschiedlichen Gruppierungen.

Hütte aus Holz in Loppenhausen

Projektträger: FC Loppenhausen
Ort: Am Sportplatz, 87739 Breitenbrunn
Ausführungskosten: 14.792,93€
Zuschuss (ALE+Region): 8.218,95€

Die Hütte wird für die Aufbewahrung von Gerätschaften und Utensilien verwendet.

Bau eines Stockschützenplatzes am Sportplatz Bedernau

Projektträger: Sportverein Bedernau
Ort: Weilbacher Str. 23, 87739 Breitenbrunn
Ausführungskosten: 22.000€
Zuschuss (ALE+Region): 10.000€

Es wurde auf dem Grundstück neben dem Sportplatz ein Stockschützenplatz errichtet. Der Aushub und die Erdarbeiten wurden von einer Firma erledigt. Alles andere wurde in Eigenleistung erledigt.

Spielplatz am Sportplatz Breitenbrunn

Projektträger: SV Breitenbrunn e.V.
Ort: Kirchhaslacher Str. 9, 87739 Breitenbrunn
Ausführungskosten: 10.786,43€
Zuschuss (ALE+Region): 4.624,80€

Es wurden mehrere Spielgeräte angeschafft und südlich der Tribüne am Sportgelände zu einem Spielplatz verbaut. Die Rutsche konnte im Hang integriert werden und die restlichen Geräte stehen im Hauptraum, der mit Hackschnitzel abgedeckt ist. Der Spielplatz ist komplett in Eigenleistung mit Mitgliedern des Sportvereines errichtet worden. Alle geleisteten Stunden waren unentgeltlich und ehrenamtlich. Diverse Materialien wie auch Arbeitsgeräte (Bagger, LKW, usw.) wurden kostenlos von örtlichen Firmen zur Verfügung gestellt.