laufende Projekte

Planung einer Nachbarschaftshilfe

In den Austauschtreffen der Senioren- und Seniorinnenbeauftragten der vier Gemeinden und der Pfarreiengemeinschaft wurde der Bedarf einer Nachbarschaftshilfe klar. In einem offenen Rahmen wurden die Bürgerinnen und Bürger eingeladen an der Organisation mitzuwirken. Im Moment ist die Abklärung der Trägerschaft, der Versicherungen, wie auch der Konzeption in Arbeit.

Einzelfallunterstützung

Menschen, die in schwierigen und/oder problematischen Lebenssituationen stecken und nicht wissen, wo sie Unterstützung erhalten können oder deren Angehörige können sich bei der Umsetzungsbegleitung melden. In einem gemeinsamen Gespräch wird die Situation gemeinsam angesehen. Nachfolgend wird die Umsetzungsbegleitung je nach Situation an geeignete Anlaufstellen weitervermitteln oder gemeinsam mit den Menschen oder Angehörige die nächsten Schritte planen. In allen Gesprächen gilt selbstverständlich die Schweigepflicht und die Freiwilligkeit der Gesprächspartner/-partnerin. Die Gespräche können je nach Situation im Büro der Umsetzungsbegleitung im Rathaus Salgen oder in einem anderen geschützten Rahmen stattfinden. Informationen bzw. unterschiedliche Anlaufstellen sind im Reiter „Einzelfallunterstützung“ vermerkt und kann Ihnen gegebenenfalls bereits weiterhelfen.

Aktionen für die Gruppe der jungen Erwachsenen in der PG & VG Pfaffenhausen

Eine Gruppe junger Erwachsener in der PG&VG Pfaffenhausen bildet sich langsam, aber stetig. Begonnen hat es mit der Berg(Aus)Zeit 2022. Gefolgt sind einige Stammtische und 2023 starten wir nun durch mit verschiedenen Aktionen über das Jahr verteilt. Junge Erwachsene (ab ca. 18-30 Jahren) sind herzlich eingeladen mit dabei zu sein. Für weitere Informationen oder um bei den einzelnen Aktionen mit dabei zu sein, meldet euch bei Ulrike Daufratshofer.

Ferienprogramm

Ein fast das ganze Jahr laufendes Projekt ist seit 2022 das Sommerferienprogramm in der ILE-Region. Gemeinsam mit den Jugend- und Ministranten-/Ministrantinnenbeauftragten wurde beschlossen das Ferienprogramm, welches zuletzt 2014 stattfand, wieder aufleben zu lassen. Vereine, die Juzes, Unternehmen, der Jugendausschuss und Privatpersonen bieten einzelne Aktionen in den Sommerferien an, die Kinder und Jugendliche besuchen können. Wer Interesse hat sich an der Organisation oder an der Durchführung des Ferienprogramms zu beteiligen, darf sich jederzeit bei der Umsetzungsbegleitung melden. Am 27.2.2024 sind dazu alle um 19Uhr nach Pfaffenhausen ins Pfarr- und Begegnungszentrum eingeladen, die sich an der Planung des Ferienprogramms 2024 mit einbringen wollen.

AK pflegerische und gesundheitliche Versorgungssicherheit vor Ort

Durch die momentan immer angespannter werdende Situation für Pflegebedürftige und deren Angehörige hat sich aus dem Kreis der Quartiersmanagerinnen des Landkreis Unterallgäu, einer kommunalen Seniorenbeauftragten, der Koordinationsstelle für das Seniorenpolitisches Gesamtkonzept des Landkreis Unterallgäu und der Umsetzungsbegleitung ein Arbeitskreis gebildet. Dieser Arbeitskreis sucht nach Möglichkeiten die momentane Pflege- und Gesundheitssituation vor Ort auf dem Land zu sichern bzw. zu verbessern.

Aktionen rund um das Ulrichsjubiläum in der PG Pfaffenhausen

Das Bistum Augsburg begeht vom 3.Juli 2023 bis zum 14. Juli 2024 das Ulrichsjubilaeum. Auch in der Pfarreiengemeinschaft Pfaffenhausen beteiligen wir uns mit unterschiedlichen Aktionen an dem Jubiläum. Vergangen ist bereits das Zeltlager zum heiligen Ulrich, wie auch die Ulrichsmessen rund um den Sterbetag des hl. Ulrichs am 4. Juli. Weitere Aktionen sehen Sie am angefügten Flyer. Wir freuen uns, wenn wir Sie bei unterschiedlichen Programmpunkten sehen und gemeinsam ins Gespräch kommen.

Sozialgespräche in den einzelnen Gemeinden

Die Gemeinde Salgen hat 2015 das erste Sozialgespräch durchgeführt. In Salgen heißt dieses Leberkäsparty. Eingeladen werden Vereinsvorstände, Vertretungen der Pfarreien, wie auch der Gemeinderat um gemeinsam über die Gemeinde, deren sozialen Zusammenhalt und deren soziale Weiterentwicklung ins Gespräch zu kommen. Auch in den anderen Kommunen (Oberrieden, Breitenbrunn, Pfaffenhausen) sollen zukünftig Sozialgespräche stattfinden.

Regionalbudget 2024

Auch für 2024 ist das Regionalbudget beim Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) beantragt worden. Somit geht diese Förderung in die nächste Runde. Kleinprojektträger haben bis zum 15.1.2024 ihre Projektanträge abgegeben. Am 31.1.24 tag das Entscheidungsgremium über die Anträge und entscheidet, welche Projekte gefördert werden können und welche leider keine finanzielle Unterstützung bekommen können. Anfang Februar werden die Projektträger informiert und können bei einer Zusage sofort mit ihrem Projekt starten.

72h-Aktion

Die 72h-Aktion ist die größte Sozialaktion des BDKJ´s in Deutschland. Sie findet vom 18.-21.4.2024 in ganz Deutschland statt. Hier planen, organisieren und führen Kinder, Jugendlichen und junge Erwachsene ein Projekt in ihrer Region durch. Weitere Informationen sind auf: Willkommen (72stunden.de). Auch in der ILE-Region planen wir mit einer oder mehreren Aktionen uns in 72h zu beteiligen. Gemeinsam mit einer Aktionsgruppe des Jugendausschuss der PG Pfaffenhausen wurde ein Projekt ausgewählt. Wir werden in einer Ecke des DRW-Gartens (Dominikus-Ringeisen-Werk) in Pfaffenhausen einen Wohlfühl- und Gemeinschaftsplatz errichten, der für alle Bewohnerinnen und Bewohner des DRW und für alle Bürgerinnen und Bürger aus Pfaffenhausen und der Region öffentlich zugänglich sein wird. Wer an der 72h-Aktion mit dabei sein möchte, meldet sich gern jederzeit bei Ulrike Daufratshofer. Wir freuen uns gemeinsam vor Ort was mit euch zu bewegen.

Nahversorgung in der Gemeinde Oberrieden

Gemeinsam mit zwei Gemeinderäten aus der Gemeinde Oberrieden wird im Moment überlegt, welche Möglichkeiten man für eine Versorgung an Lebensmittel oder gegebenenfalls Weiteres es in der Gemeinde gibt. Im weiteren Verlauf sollen die Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde mitbeteiligt werden.